Navigation überspringenSitemap anzeigen

Berufskraftfahrerweiterbildung BUS / LKW

Die Fahrerlaubnis der Klassen D/DE und C/CE sind grundsätzlich nur maximal 5 Jahre gültig. Um Diese zu verlängern, muss der Fahrererlaubnis Inhaber sich regelmäßig weiterbilden. Die Weiterbildung umfasst insgesamt 5 Tage zu je 7 Zeitstunden.

Wir bieten auch Firmenkurse BKF - WB Bus oder LKW an, sowie Intensivkurse (Wochenkurse).

Termine auf Anfrage

 

In der Woche

vom 23.11.2021 bis 27.11.2021,

findet bei uns eine MODULWOCHE BUS statt !!!

 

MODUL 1 Eco-Training & Assistenzsysteme

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 1.1 Kenntnis der Eigenschaften der kinematischen Kette für eine optimierte Nutzung
  • 1.2 Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • 1.3 Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs durch Anwendung der Kenntnisse gemäß 1.1 und 1.2

MODUL 3 Gefahrenwahrnehmung

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 1.2 Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • 1.3a Fähigkeit, Risiken im Straßenverkehr vorherzusehen, zu bewerten und sich anzupassen
  • 1.5 (BUS) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • 1.6 (BUS) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Fahrzeugs
  • 3.1 Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • 3.4 Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung

MODUL 2 Sozialvorschriften & Fahrtenschreiber

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 2.1 Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Kraftverkehr
  • 2.2 (LKW) Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • 2.3 (BUS) Kenntnis der Vorschriften für den Personenkraftverkehr

MODUL 4 Schadensprävention

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 1.4 (LKW) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung
  • 2.2 (LKW) Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • 3.1 Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • 3.2 Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen
  • 3.3 Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen
  • 3.6 Fähigkeit zu einem Verhalten, das zu einem positiven Image des Unternehmens beiträgt
  • 3.7 (LKW) Kenntnis das wirtschaftliche Umfeld des Güterkraftverkehrs und der Marktordnung
  • 3.8 (BUS) Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Personenkraftverkehrs und der Marktordnung

MODUL 5 Sicherheit für Ladung & Fahrgast

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 1.4 (LKW) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung
  • 1.5 (BUS) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • 1.6 (BUS) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Fahrzeugs

Die Ausbildungsdauer beträgt 35 Stunden und kann sowohl in 5 Tagen am Stück oder aber auch in 5 Ausbildungseinheiten zu je mind. 7 Stunden über 5 Jahre verteilt erfolgen.

Die Teilnehmer erhalten nach der Schulung die Bescheinigung gemäß §§ 5 und 30 des BKrFQG in Verbindung mit den §§ 4 und 11der BKrFQV

Förderung

Die Berufskraftfahrer Academy ist ein nach AZAV zertifizierter Bildungsträger. Unsere Aus- und Weiterbildungen sind daher als förderfähige Qualifizierungsmaßnahmen anerkannt.

Die Nummer der geförderten Maßnahme: „Berufskraftfahrer Weiterbildung Bus (BKrFQG)“ lautet: M-12371-1683

Die Nummer der geförderten Maßnahme: „Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw (BKrFQG)“ lautet: M-12370-1683

Unser aktuelles Seminarangebot finden Sie auf unserer Homepage im Menü „Seminarbuchung“. Für Fragen jeglicher Art. Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder telefonisch unter: 06152 – 976 9023.

Berufskraftfahrer Academy  GmbH - Logo
Zum Seitenanfang