Navigation überspringenSitemap anzeigen

Berufskraftfahrerweiterbildung BUS / LKW gemäß §§ 5 und 30 des BKrFQG in Verbindung mit den §§ 4 und 11der BKrFQV

Die Fahrerlaubnis der Klassen D/DE und C/CE sind grundsätzlich nur maximal 5 Jahre gültig. Um Diese zu verlängern, muss der Fahrererlaubnis Inhaber sich regelmäßig weiterbilden. Die Weiterbildung umfasst insgesamt 5 Tage zu je 7 Zeitstunden mit folgenden Inhalten:

MODUL 1 Eco-Training & Assistenzsysteme

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 1.1 Kenntnis der eigenschaften der Kinematischen Kette für eine optimierte Nutzung
  • 1.2 Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • 1.3 Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs durch Anwendung der Kenntnisse gemäß 1.1 und 1.2

MODUL 3 Gefahrenwahrnehmung

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 1.2 Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • 1.3a Fähigkeit, Risiken im Straßenverkehr vorherzusehen, zu bewerten und sich anzupassen
  • 1.5 (BUS) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • 1.6 (BUS) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Fahrzeugs
  • 3.1 Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • 3.4 Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung

MODUL 2 Sozialvorschriften & Fahrtenschreiber

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 2.1 Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Kraftverkehr
  • 2.2 (LKW) Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • 2.3 (BUS) Kenntnis der Vorschriften für den Personenkraftverkehr

MODUL 4 Schadensprävention

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 1.4 (LKW) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung
  • 2.2 (LKW) Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • 3.1 Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • 3.2 Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen
  • 3.3 Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen
  • 3.6 Fähigkeit zu einem Verhalten, das zu einem positiven Image des Unternehmens beiträgt
  • 3.7 (LKW) Kenntnis des wirtschaftlichen Umfeld des Güterkraftverkehrs und der Marktordnung
  • 3.8 (BUS) Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Personenkraftverkehrs und der MArktordnung

MODUL 5 Sicherheit für Ladung & Fahrgast

Kenntnisbereiche LKW und BUS:

  • 1.4 (LKW) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung
  • 1.5 (BUS) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste
  • 1.6 (BUS) Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Fahrzeugs

IN DER WOCHE

vom DIENSTAG bis zum SAMSTAG,

23.11. bis 27.11.2021,

findet bei uns eine MODULWOCHE statt !!!

Die Ausbildungsdauer beträgt 35 Stunden und kann sowohl in 5 Tagen am Stück oder aber auch in 5 Ausbildungseinheiten zu je mind. 7 Stunden über 5 Jahre verteilt erfolgen.

Die Teilnehmer erhalten nach der Schulung die Bescheinigung gemäß §§ 5 und 30 des BKrFQG in Verbindung mit den §§ 4 und 11der BKrFQV

Förderung

Die Berufskraftfahrer Academy ist ein nach AZAV zertifizierter Bildungsträger. Unsere Aus- und Weiterbildungen sind daher als förderfähige Qualifizierungsmaßnahmen anerkannt.

Die Nummer der geförderten Maßnahme: „Berufskraftfahrer Weiterbildung Bus (BKrFQG)“ lautet: M-12371-1683

Die Nummer der geförderten Maßnahme: „Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw (BKrFQG)“ lautet: M-12370-1683

Unser aktuelles Seminarangebot finden Sie auf unserer Homepage im Menü „Seminarbuchung“. Für Fragen jeglicher Art. Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder telefonisch unter: 06152 – 976 9023.

Busworld International GmbH - Logo
Zum Seitenanfang